Aktionstag „One Billion Rising“: Hamburg solidarisiert sich mit Frauen weltweit

Thema am 14.02.2017
Array

Auch in Hamburg am Rathaus wurde am Dienstag im Rahmen des weltweiten Aktionstages „One Billion Rising“ gegen Gewalt und sexuelle Übergriffe an Frauen und Mädchen protestiert. Einige Menschen hatten sich versammelt, um sich auf friedliche Art und Weise mit Frauen und Mädchen, denen Schlimmes angetan wurde, zu solidarisieren. Schirmherrin der Aktion in Hamburg war die Zweite Bürgermeisterin der Stadt, Katharina Fegebank.

Mit Sibylle Ruschmeier vom Bundesverband Frauennotrufe haben wir unter anderem darüber gesprochen, wie körperliche oder seelische Misshandlungen das weitere Leben eines Opfers bestimmen.

>Hier finden Sie Hilfe auf der Webseite des Bundesverbandes Frauennotrufe 

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH