Betreiber für „Telemichel“ gesucht: Hamburg und Bund teilen sich Sanierungskosten

Thema am 13.11.2017
Array

Die Stadt Hamburg sucht gemeinsam mit dem Bund und der Eigentümergesellschaft einen Betreiber für die bislang geschlossene Aussichtsplattform des Fernsehturms. Die für die Wiedereröffnung nötige Sanierung des Heinrich-Hertz-Turms gilt nun als gesichert. Der Bund und die Stadt Hamburg teilen sich die Kosten in Höhe von 37 Millionen Euro. Bis 2001 wurde auf dem Fernsehturm ein drehbares Restaurant betrieben. Seitdem ist er für die Öffentlichkeit geschlossen. Bis zur Wiedereröffnung dauert es vermutlich noch vier bis fünf Jahre.

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH