Deutscher Meerespreis 2016 für Fürst Albert II. von Monaco

Thema am 12.09.2016
Array

Montag gab es hohen Besuch an der Kieler Förde: Fürst Albert II. von Monaco war zu Gast in der Landeshauptstadt. Der Monarch wurde für sein Engagement um die Erforschung, den Erhalt und den Schutz der Ozeane mit dem Deutschen Meerespreis 2016 ausgezeichnet. Nach der Preisverleihung eröffnete das monegassische Staatsoberhaupt auch noch den 41. Kongress des Mittelmeerforschungsrates in Kiel, der erstmals in Deutschland ausgerichtet wird. Zu dem Kongress werden in den kommenden Tagen mehr als 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 50 Ländern erwartet. Fürst Albert II. wird am Freitag zum Abschluss noch einmal nach Kiel zurückkehren. 

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH