Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen: Prozess geht in Revision

Thema am 10.01.2018
Array

Das Verbrechen schockte ganz Hamburg. Vier junge Männer missbrauchten im Februar 2016 ein junges Mädchen, eine 15-Jährige filmte die Tat. Danach ließen die Peiniger die 14-Jährige auf einem Hinterhof in der Kälte liegen. Nur einer der Täter wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Nun wird nach der Revision beim Bundesgerichtshof der Prozess neu aufgerollt. Das Medieninteresse war so groß, dass gar nicht alle Journalisten im Zuhörerraum Platz fanden. Für den Prozess sind sechs weitere Termine angesetzt.

> Prozessauftakt nach brutaler Vergewaltigung einer 14-Jährigen in Harburg

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH