Olaf Scholz lässt seine Berlin-Zukunft weiter offen

Thema am 08.02.2018
Array

CDU, CSU und SPD haben sich am Mittwoch auf einen Koalitionsvertrag geeinigt und damit den Norden in eine aufregende politische Lage versetzt. Es geht um Posten, Inhalte und am Ende vor allem um die Meinung der SPD-Mitglieder. Werden sie der neuen Groko zustimmen? Gerade in Schleswig-Holstein gibt es wohl viele Gegner. Und was sagt eigentlich Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz zu der Gerüchte-Küche, dass er bald Finanzminister wird?

Der Entscheid der SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU soll vom 20. Februar bis zum 2. März stattfinden. Das beschloss der Parteivorstand der Sozialdemokraten. Das Ergebnis des Mitgliedervotums könnte am Wochenende 3./4. März bekannt gegeben werden. Die SPD wird den Koalitionsvertrag an die Mitglieder verschicken, die dann abstimmen können. 

> GroKo: Das sagt Olaf Scholz über die Berlin-Gerüchte

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH