Personenzählung: Pinneberg möchte Handy-Besitzer in der City orten

Thema am 12.10.2017
Array

Wie viele Menschen sind in der Innenstadt unterwegs, viele besuchen zum Beispiel das Weinfest oder das SummerJazz Festival? Genau das möchte die Stadt Pinneberg gerne wissen und will zukünftig die Zahlen über das sogenannte WLAN-Tracking ermitteln. Dabei werden alle Passanten erfasst, die ihr WLAN auf Empfang gestellt haben. Angemietete Ortungsgeräte sollen in dieser Woche an vier zentralen Standorten in der City angebracht werden. Im Hinblick auf den Datenschutz gibt es keine Bedenken, denn die erhobenen Daten werden anonymisiert und nach 24 Stunden gelöscht. Dennoch löst diese Art der Personenzählung Kritik in der Bevölkerung aus.

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH