Pflegeroboter „Emma“ bringt musikalischen Schwung in Kieler Demenz-WG

Thema am 24.05.2017
Array

Roboter erobern inzwischen immer mehr Lebensbereiche. In Kiel bringt solch ein computergesteuertes Wesen jetzt sogar Schwung in eine Senioren-Wohngruppe. Seit einem Vierteljahr ist Emma in der Pflegeeinrichtung regelmäßig zu Besuch, um die Bewohner hauptsächlich musikalisch zu unterhalten. Für Demenzkranke hat das eine große Bedeutung, denn Musik weckt Erinnerungen, gerade im Langzeitgedächtnis. Emma bewegt sich in der Demenz-WG ganz alleine, gesteuert wird sie von mehreren Sensoren. Und wenn sie jemanden mit ihren Augen fixiert, verfolgt sie diesen auch. Ziel ist es, dass der 45 Kilogramm schwere und 17.000 Euro teure Roboter die Bewohner irgendwann daran erinnern könnte, dass sie regelmäßig etwas trinken oder pünktlich ihre Tabletten nehmen. Die Pflegekräfte wird Emma aber nie ganz ersetzen können.

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH