Vor Dortmund-Spiel: HSV will mit jungen Talenten punkten

Thema am 08.02.2018
Array

Am Samstag heißt es für den HSV ran an die Dortmunder. Vor allem die jungen Talente sollen das Spiel beleben. Neu im Kader sind Josha Vagnoman, 17 Jahre alt, rechter Verteidiger und Stephan Ambrosius, 19 Jahre alt, Innenverteidiger. Im Mittelfeld soll es Tatsuya Itō richten und im Sturm Jann-Fiete Arp. Die Luft wird für den HSV von Woche zu Woche dünner, doch einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es – zuhause hat Dortmund in der Rückrunde noch nicht gewonnen. 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH