Zerstückelte Frau in Hamburg: Weiteres Leichenteil im Goldbekkanal entdeckt

Thema am 09.08.2017
Array

Dieser Fall ist nicht nur mysteriös, sondern auch richtig gruselig. Seit Tagen werden in Hamburg an ganz verschiedenen Stellen Leichenteile gefunden. Zunächst am Elbstrand und im Tiefstackkanal – zuletzt am Dienstag im Goldbekkanal. Die Teile gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit alle zu einer 48-jährigen Afrikanerin, die als Prostituierte in Hamburg gearbeitet hat und seit dem 1. August nicht mehr gesehen wurde. Wurde die Frau von einem Freier umgebracht, der die Leichenteile jetzt in der ganzen Stadt verstreut?

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH