Zu nasse Böden: Holzernte in Schleswig-Holstein läuft schleppend

Thema am 04.12.2017
Array

Mit dem Holz aus schleswig-holsteinischen Wäldern kann man viel Geld verdienen. Deshalb sind die Forstwirte zu dieser Jahreszeit unterwegs, um zu ernten. Für einen Kubikmeter bekommen sie bis zu 100 Euro. Geld, das jetzt aus vielen Wäldern fehlt, denn die Böden sind zu nass. Maschinen können nicht arbeiten, wodurch weniger Holz auf dem Markt ist. Viele Wälder sind durch die Nässe gar nicht befahrbar, sodass die Waldarbeiter auf alternative Flächen ausweichen müssen. 

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP
© Sat.1 Norddeutschland GmbH