G20-Gipfel in Hamburg

Der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg!

Am 7. und 8. Juli fand in Hamburg der G20-Gipfel statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Staats- und Regierungschefs der stärksten Wirtschaftsmächte der Welt auf dem Gelände der Messe Hamburg empfangen. Politisch stand das Thema Klimaschutz im Mittelpunkt des Gipfels. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Dissens in der Abschlusserklärung festgeschrieben, welcher den US-Präsidenten Donald Trump isoliert. Die restlichen 19 Mitglieder der G20 haben sich zu einer raschen Umsetzung des Pariser Klimaabkommens bekannt, aus dem die USA unter Donald Trump ausgestiegen sind. 

Rund um den Gipfel gab es diverse friedliche Kundgebungen und Demonstrationen. Doch vor allem haben die mehrtägigen Krawalle und gewalttätige Ausschreitungen den Gipfel überschattet. Es waren die schwersten Straßenschlachten in Deutschland seit Jahrzehnten. Doch trotz dieser beispiellosen Gewalt und den großen Differenzen mit den USA hat sich Angela Merkel im Anschluss an den G20-Gipfel zufrieden gezeigt. „Wir haben in einigen Bereichen durchaus gute Ergebnisse erzielt“, so die Bundeskanzlerin am Samstag auf der Abschluss-Pressekonferenz. 

Unsere Reporter und Redakteure waren für Sie ganz nah am Geschehen und haben in 17:30 SAT.1 REGIONAL, dem Regionalmagazin für Hamburg und Schleswig-Holstein, über alle Themen rund um den G20-Gipfel in Hamburg berichtet. 

Themen 1 bis 8 von 61
© Sat.1 Norddeutschland GmbH