150 Jahre Emil Nolde: Eine Woche lang freier Eintritt im Nolde-Museum

Thema am 10.08.2017
Array

Emil Nolde war ein herausragender Maler des Expressionismus. Vor allem die Farbenpracht in seinen Bildern machten ihn zu einem echten Publikumsliebling. In dieser Woche wäre er 150 Jahre alt geworden und weil er als Maler für alle galt, hat die Nolde Stiftung die Tore im Museum in Seebüll an der dänischen Grenze weit geöffnet: Eine Woche lang ist der Eintritt frei.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH