Beschlossene Sache: Pferdesteuer in Tangstedt kommt ab dem 1. Juli

Thema am 15.06.2017
Array

Mehr als ein Jahr lang haben die Tangstedter über die Pferdesteuer gestritten. Nun hat die Gemeindevertretung die Einführung der Steuer ab dem 1. Juli mehrheitlich beschlossen. Als Begründung wurden fehlende Gelder im Haushalt genannt, die durch die Besteuerung der Pferdehalter eingenommen werden. Bei den 350 Zuschauern der Abstimmung war der Schock nach dem Beschluss groß. Einen Imageschaden für die Gemeinde wegen des Konflikts befürchten sowohl Befürworter als auch Gegner der Pferdesteuer. Aus Protest wollen einige Pferdehalter Tangstedt sogar verlassen. Andere Gemeinden beobachten ganz genau, was dort in der Gemeinde im Kreis Stormarn passieren wird, um eventuell auch mit der Pferdesteuer Geld zu machen.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH