Entwarnung: Eier aus Schleswig-Holstein sind nicht mit Fipronil belastet

Thema am 08.08.2017
Array

Die Verunsicherung war groß in den vergangenen Tagen. Sind möglicherweise auch Eier von schleswig-holsteinischen Betrieben mit der Chemikalie Fipronil belastet? Am Dienstag konnte Schleswig-Holsteins Verbraucherministerin Sabine Sütterlin-Waack Entwarnung geben. Alle 15 Laborproben waren vom Befund her Fipronil-negativ. Aber, um komplett Entwarnung zu geben, ist es noch zu früh. Das Insektizid wird das Land trotzdem weiter beschäftigen, denn in vielen Lebensmitteln stecken Eier: Kekse, Likör oder Nudeln. Wegen der enormen Menge der Artikel wird die Überprüfung nun aber bundesweit koordiniert. 

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH