Hamburger Feuerwehrleute wollen Marathon in voller Montur laufen

Thema am 20.03.2017
Array

Die Hamburger Feuerwehr hat etwas ganz Besonderes vor: Sie will einen Marathon in Einsatzkleidung antreten. Das bedeutet: 20 Kilogramm extra mitschleppen. Am 23. April werden die elf Männer und eine Frau mit drei Staffeln den Hamburg Marathon laufen – einerseits für den guten Zweck, andererseits aber auch, um Werbung für ihren Beruf zu machen, denn in Hamburg sind rund 100 Stellen offen. Seit vier Wochen trainieren sie für das große Event. Wer Lust hat, sich das einmal selbst anzusehen: Am 26. März findet um 14 Uhr  im Havestehuder Weg 1a in Hamburg ein offenes Training statt.  

> Hier können Sie für die von der Feuerwehr unterstützen Projekte spenden

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH