Musikliebhaber aus Dätgen sammelt hunderte Instrumente

Thema am 17.03.2017
Array

Nördlich von Neumünster, in Dätgen, lebt Gero Janovsky. Er hat eine große Sammelleidenschaft: In seinem Haus hortet er hunderte Instrumente. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem Gitarren, Lautsprecherboxen und Verstärker – außerdem hat Janovsky rund 600 Flöten, mit denen er es schon ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat. Neben den Instrumenten liebt er auch die Musik, die man damit erschafft. Seine neueste Entdeckung: Metal-Musik und die plattdeutsche Sprache. Mit dieser außergewöhnlichen Kombination will er es zum größten Heavy-Metal-Festival der Welt, dem Wacken Open Air, schaffen.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH