„Panik City“: Pläne für Udo Lindenberg-Museum in Hamburg vorgestellt

Thema am 08.06.2017
Array

Das war ein Riesenspektakel am Donnerstag auf dem Spielbudenplatz auf St. Pauli: Rock-Urgestein Udo Lindenberg stellte gemeinsam mit Theatermacher Corny Littmann seine Pläne für ein Udo Lindenberg-Museum – oder wie Udo sagt, ein „Udoversum“ – vor. Im Herbst soll die „Panik City“ fertig sein. Dann wird auf der vierten Etage im Klubhaus St. Pauli Udos Leben dargestellt und erlebbar.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH