Spitzenkandidaten im Portrait: Unterwegs mit CDU-Frontmann Daniel Günther

Thema am 19.04.2017
Array

Am 7. Mai wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt und die Spitzenkandidaten sind jetzt, 18 Tage vor der Wahl, im ganzen Land unterwegs, um für ihre Partei zu werben. Aber was wollen die Parteien eigentlich genau und wer sind die Menschen, die gerade auf den Wahlplakaten im Land zu sehen sind? Wir begleiten diese Woche die Kandidaten und nachdem der amtierende Ministerpräsident Torsten Albig den Anfang gemacht hat, waren wir nun mit CDU-Frontmann Daniel Günther unterwegs.

Die heiße Phase des Wahlkampfs kostet Kraft. Sport ist daher für Daniel Günther ein wichtiger Ausgleich. Der 42-jährige Eckernförder ist begeisterter Langstreckenläufer. Auch als Wahlkämpfer ist der Spitzenkandidat unterwegs: Ein Termin folgt auf den nächsten und überall muss er gut vorbereitet sein. Für die CDU und Daniel Günther ist die Bildung eines der zentralen Wahlkampfthemen und auch das Thema Kita ist dem Vater einer einjährigen Tochter wichtig. Daniel Günther wirbt um jede Stimme und geht auf die Leute zu. Das Feedback ist meist positiv und Günther ist dieser persönliche Kontakt sehr wichtig.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH