Umfrage: Was sagen die Hamburger zu den Ereignissen rund um den G20-Gipfel?

Thema am 10.07.2017
Array

Der G20-Gipfel in Hamburg ist vorüber. Er sollte eigentlich ein strahlendes Ereignis werden und eine Werbung für Hamburg, doch was bleibt sind Bilder von Straßenschlachten, marodierenden Chaoten, brennenden Barrikaden und blinder Zerstörungswut. Die Proteste gegen das Treffen sind vollkommen aus dem Ruder gelaufen und ganze Stadtteile wurden verwüstet. Das Sicherheitskonzept ist gescheitert. Die CDU-Fraktion der Hansestadt fordert nunmehr den Rücktritt von Bürgermeister Olaf Scholz. Die Linksfraktion will einen Untersuchungsausschuss. Was sagen die Hamburgerinnen und Hamburger zu dem, was am Wochenende in der Stadt passiert ist? Wir haben uns auf der Straße umgehört. 

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH