Wegen Schnapszahl: Hoher Andrang in Standesamt Neumünster

Thema am 07.07.2017
Array

Schnapszahlen haben auf Brautpaare eine magische Wirkung. So auch am Freitag, dem 7.7.2017. Die Standesämter im Norden waren rappelvoll. In Neumünster konnten sich Paare exakt ein halbes Jahr vorher anmelden. Zur Hochzeit gratuliert man dem Bräutigam und der Braut wünscht man viel Glück, so ist es Brauch. Doch mit einer magischen „7“ im Hochzeitsdatum und das gleich dreifach soll das Glück für beide ganz besonders groß sein. In zehn Tagen ist das Standesamt in Neumünster schon wieder komplett ausgebucht. Am 17.7.17 rollt dann die nächste Lawine Heiratswilliger an.

Weitere Meldungen

© Sat.1 Norddeutschland GmbH